Photoalbum

18.11.2017 TECHNIK MUSEUM SINSHEIM
Am Wochenende vom 18.-19. November 2017 haben wir einen überaus interessanten Ausflug nach Sinsheim (nördlich von Stuttgart) in Deutschland gemacht und haben das TECHNIK MUSEUM SINSHEIM besucht.
In den Ausstellungshallen gibt es für jeden etwas zu entdecken: hunderte Oldtimer und Motorräder aller Epochen, riesige Dampflocks, Formal-1-Legenden, rassige Sportwagen, Rekordfahrzeuge wie die Blue Flame oder Brutus, Landmaschinen, gigantische Motoren, eine militärgeschichtliche Ausstellung und vieles mehr.
Die Geschichte des Auto & Technik Museum Sinsheim begann im Spätjahr 1980. Bei einem Treffen begeisterter Technik-Liebhaber wurde die Idee geboren, die oft in jahrelanger Kleinarbeit restaurierten Schmuckstücke einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Kurz entschlossen wurde ein Museumsverein gegründet und nur wenige Monate später öffneten sich am 6. Mai 1981 erstmals die Tore zum Auto & Technik Museum Sinsheim. Das Museum erwies sich von Beginn an als großer Erfolg und die stetig wachsenden Besucherzahlen erlaubten es in den folgenden Jahren, die Ausstellungsfläche von zunächst 5.000 m2 auf über 30.000 m2 zu erweitern. Neben vielen Oldtimern aus allen Epochen der Automobilgeschichte präsentiert das Auto & Technik Museum Sinsheim heute u.a. die größte Privatsammlung historischer Maybach-, Kompressor-Mercedes- und Bugatti-Automobile in Deutschland, mehrere hundert Motorräder, Flugzeuge, Rekordfahrzeuge, Renn- und Sportwagen, Lokomotiven, Militär- und Nutzfahrzeuge, Großmotoren und vieles mehr. Auf dem Muesumsdach sind die beiden voll begehbaren Überschall-Jets Concorde und Tupolev TU-144 aufgestellt.

Für alle jene die nicht bei diesem Ausflug dabei waren, haben wir einige Fotos gemacht, die wir hier zeigen.

Sollten sich im nächsten Jahr genügend Interessenten melden, könne wir diesen Ausflug gerne wiederholen.
Foto ansehen
06.08.2017 Ausflug auf das Timmelsjoch und Mountain Crosspoint Motorrad Museum
Foto ansehen
02.07.2017 Ausflug zum Schloss Tratzberg
Ausflug zum Schloss Tratzberg
Foto ansehen
17.07.2016 Ausfahrt in das Ötztal in Österreich
Am 17. Juli 2016 haben wir eine schöne Ausfahrt in das Ötztal in Österreich gemacht. Es ist bekanntlich die Heimat vom „Mann aus dem Eis“ allgemein genannt „Ötzi“. Nur weil er wenige Meter hinter der italienischen Grenze gefunden wurde, liegt er in Bozen. Nach einer sehr interessante Flugschau mit Greifvögeln, wurde uns auch die Lebensweise von Ötzi gezeigt. Das Mittagessen wurde dann im Restaurant Andreas Hofer in Umhausen serviert.
Foto ansehen
10.07.2016 14. Internationale Oldtimerfestival
Das 14. Internationale Oldtimerfestival 2016 wurde am 10. Juli in Zusammenarbeit mit der Ortsgruppe Meransen der Bauernjugend in Meransen organisiert. Bei schönsten Wetter haben ca. 100 Personen mit 70 Fahrzeugen teilgenommen aller Altersklassen. Unterhaltsam war auch der kleine Wettbewerb (Zeitfahren). Das vorzügliche Mittagessen wurde im Hotel Sonnenberg serviert. Zum Abschluss gab es noch Kaffe mit Kuchen und es wurden zahlreiche Preise verteilt.
Foto ansehen
24.05.2015 Ausflug in Schnalstal
Am 24. Mai 2015 haben wir eine Ausflug nach Karthaus im Schnalstal gemacht. Es handelt sich dabei um eine Klosteranlage, die im Jahre 1326 gegründet wurde und liegt auf 1323 m Meereshöhe. Die Mönche unterlagen sehr stregen Regeln. Zur Erhaltung des Klosters unterlagen die Bauern hohen Abgaben und lehnten sich dagegen auf. Die hohen Schutzmauern zeugen vom Respekt, den die Mönche vor den Bauern hatten. Als im Jahre 1782 Kaiser Josef II verordnete, dass auch in diesem Kloster soziale Dienste anzubieten waren, verließen die Mönche die Anlage und sie wurde zu einer Wohnsiedlung. Nach einem verheerendem Brand im Jahre 1924, wurde die Anlage nur mehr teilweise aufgebaut. Heute leben in der Wohnsiedlung ca. 300 Personen. Nähere Informationen finde Sie unter dem Link http://www.schnalstal.com/de/unterkuenfte/orte/karthaus/
Foto ansehen
21.09.2014 Ausflug in das Grödnertal
Am Sonntag, den 21. September 2014 haben wir eine sehr schönen Ausflug in das Grödnertal gemacht. Glücklicherweisen haben wir auch ein sehr schönes Wetter gehabt, was heure zu den Raritäten zählt. Mit Danu an die Gemeinde St. Ulrich, konnten wir unsere Fahrzeuge in der Fussgängerzone abstellen, wo sie sehr bewundert wurden. Wir haben dort das "Museum Gherdëina" besucht und viele interessante Exponate gesehen. Von den Holzspielsachen, den Mineralien und eine ganze Serie von Dokumenten des bekannten Bergsteigers und Regisseurs Luis Trenker. Anschließend sind wir zum Mittagessen in den Mauritzkeller gegangen.
Foto ansehen
06.07.2014 Ausflug zur Zugspitze
An einem sehr gelungenen Ausflug zur Zugspitze haben einige Mitglieder teilgenommen. Das Wetter war uns wohlgesinnt und er war auch von diesem Standpunkt ein Erfolg. Mit der in den 30-iger Jahren erbauten Zahnradbahn konnten wir einer beeindruckenden Fahrt, die Teil fast 4,5 km durch den Berg verläuft, auf die Zugspitze fahren (http://www.youtube.com/watch?v=tu3kFcgv7WA). In dem in Deutschland am höchsten gelegenem Panorama-Restaurant (2962 m), das nur für uns reserviert war, konnten wir das Mittagessen einnehmen. Anschließend konnten die Teilnehmer das Panorama genießen und auch einen kurzen Besuch nach Österreich machen, denn auf der Zugspitze verläuft auch ein Teil der Grenze zwischen beiden Ländern. Auf der Fahrt zur Zugspitze hatten wir auch das Vergnügen, in Gries am Brenner, einige Musikkapellen zu bewundern. (spw).
Foto ansehen
06.10.2012 "Roter Teppich" in Sterzing
52 Personen haben am Sonntag, den 17. Juni 2012 einen wunderschönen Ausflug nach Corrubbio in der Provinz Verona gemacht. Dort steht di außerordentliche venezianische Villa Amista. Diese Villa wird als 5-Sterne-Hotel + geführt und ist normalerweise nicht dem Publikum zugänglich, es sei denn man ist Gast im Hotel. In der Villa kann man zahlreiche Kunstobjekte moderner Kunst von bekannten Künstlern bewundern. Nachher sind wir in ein lokales Restaurant gegangen, wo uns ein reichliches Mittagessen serviert wurde. Danke auch dem herrlichen Wetter, werden viele diesen wunderschönen Ausflug lange nicht vergessen. Es tut uns leid für alle die nicht dabei waren, denn sie haben diesen schönen Ausflug versäumt. P.S.: Derzeit läuft die Vorstellung an die Presse eine neuen Models der Marke Volvo.
Foto ansehen
08.07.2012 10. Internationaler Oldtimerfestival des Nostalgic Car Club Sterzing
Am Sonntag 8. Juli 2012 war es am weiträumigen Parkplatz beim MILCHHOF STERZING wieder so weit. Bei herrlichem Sommerwetter versammelten sich, entgegen allen Erwartungen, rekordverdächtige 108 Fahrzeuge mit ca. 200 Teilnehmern zum diesjährigen Oldtimerfestival. Trotz allgemeiner Krisenstimmung lassen sich die Oldieliebhaber von ihrem Hobby nicht abbringen. Und das ist auch gut so. Die Leidenschaft für unsere automobilen Schätze ist nach wie vor ungebrochen. Nach der Einschreibung und der traditionellen Verköstigung der Sterzinger Joghurtspezialitäten setzte sich der Fuhrpark Richtung Ridnaun in Bewegung, wo Europas höchstgelegenes Bergwerk besichtigt wurde. Zu Mittag wurde in den großzügigen Räumlichkeiten des Hotel PLUNHOF angenehm gespeist. In Zusammenarbeit mit Tourismusdirektor Josef Turin boten unsere Oldtimer anschließend, zur Freude von Einheimischen und Touristen, einen besonderen Blickfang in der Sterzinger Fußgängerzone. Die Preisverteilung fand wiederum beim Sportplatz in Pfitsch statt. Nach einer kleinen Erfrischung wurden unter der immer noch schweißtreibenden Sonne die Gewinner der einzelnen Kategorien gekürt. Schönste Limousine und zugleich BEST OF SHOW: MERDEDES 170 D, Baujahr 1950 Schönstes Coupé: PORSCHE 356, 1.600 cc, Baujahr 1962 Schönstes Cabrio: LANCIA Aprilia Barchetta, 1.374 cc, Baujahr 1938 Schönster Geländewagen: FORD MUTT M151, 2.400 cc, Baujahr 1970 Schönstes Motorrad und zugleich ältestes Fahrzeug: FN MOTO BERLIN, 350 cc, Baujahr 1928 Der älteste Teilnehmer, der zahlenmäßig am stärksten vertretene auswärtige Club und die weiteste Anreise wurden ebenfalls belohnt. Alle Teilnehmer nahmen zusätzlich an der Verlosung zahlreicher schöner Preise teil. Den Geschenkskorb des MILCHHOFES STERZING für den BEST OF SHOW nahm die glückliche Besitzerin des Mercedes 170 D am Abend im Rahmen der Sterzinger Joghurttage in Wiesen aus den Händen von Direktor Dr. Günther Seidner und Dr. Magdalena Siller - Marketing und PR - entgegen. Ein besonderer Dank gebührt unseren zahlreichen Sponsoren, die uns auch in „mageren Jahren“ beispielhaft zur Seite stehen. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
Foto ansehen
17.06.2012 Ausflug zum Corrubbio (VR)
52 Personen haben am Sonntag, den 17. Juni 2012 einen wunderschönen Ausflug nach Corrubbio in der Provinz Verona gemacht. Dort steht di außerordentliche venezianische Villa Amista. Diese Villa wird als 5-Sterne-Hotel + geführt und ist normalerweise nicht dem Publikum zugänglich, es sei denn man ist Gast im Hotel. In der Villa kann man zahlreiche Kunstobjekte moderner Kunst von bekannten Künstlern bewundern. Nachher sind wir in ein lokales Restaurant gegangen, wo uns ein reichliches Mittagessen serviert wurde. Danke auch dem herrlichen Wetter, werden viele diesen wunderschönen Ausflug lange nicht vergessen. Es tut uns leid für alle die nicht dabei waren, denn sie haben diesen schönen Ausflug versäumt. P.S.: Derzeit läuft die Vorstellung an die Presse eine neuen Models der Marke Volvo.
Foto ansehen
19.05.2012 ASI-Kommission für Zertifizierung für Motorräder
Foto ansehen
02.10.2011 Ausflug zum Malcesine
Einen schönen Ausflug haben unsere Mitglieder am Sonntag, den 2. Oktober 2011 gemacht.
Foto ansehen
11.09.2011 Ausflug zum Museum Pietra Viva
Einen schönen Ausflug haben unsere Mitglieder am Sonntag, den 11. September 2011 gemacht und das Museum "Pietra Viva" in Sant’Orsola Terme (TN), Fraktion Stefani gemacht. Es ist ertstaunlich was alles die Zwillingsbrüder Mario und Lini Pallaoro zusammengetragen haben. Die Begeisterung der Brüder ist außergewöhlich und gleichsam bemerkenswert. Ihnen gebührt großer Dank für alles was sie gemacht haben.
Foto ansehen
26.06.2011 9° Oldtimerfestival im Sterzing
Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich am 26. Juni 2011 beim Milchhof Sterzing über 70 Fahrzeuge aller Altersklassen am 26. Juni zum diesjährigen Oldtimerfestival des NCC.
Nach der Anmeldung konnte vorzügliches Sterzinger Joghurt verkostet werden. So gestärkt fuhren wir nach Mareit um das herrliche Schloß Wolfsthurn, in dem das Landesmuseum für Jagd und Fischerei seinen Sitz hat, zu besichtigen.
Gegen 13.00 Uhr fuhren wir zurück nach Sterzing, wo wir unsere Oldies in der Fußgängerzone parken konnten. Das Publikum war sichtlich begeistert. Das Mittagessen wurde im Hotel Lamm serviert.
Am Nachmittag setzte sich die Oldtimerkarawane Richtung Pfitschtal in Bewegung. Beim Sportplatz Pfitsch gab es noch eine kleine Erfrischung und Brötchen. Anschließend wurden die Sieger der einzelnen Katagorien prämiert:
  • Schönste Limousine: FIAT Balilla, Baujahr 1935 aus Leifers
  • Schönstes Coupé und zugleich "Best of Show 2011" : FORD Mustang, Baujahr 1964, aus Auer
  • Schönstes Cabrio: TRIUMPH TR 3A, Baujahr 1958, aus Deutschnofen
  • Schönster Geländewagen: FORD Mutt, Baujahr 1978, aus Gröden
  • Schönstes Motorrad: NSU Superfox 125, Baujahr 1956, aus Laas
Weitere Preise wurden für das älteste Fahrzeug, den ältesten Teilnehmer, die weiteste Anreise und an auswärtige Clubs vergeben. Mit der anschließenden Verlosung zahlreicher schöner und praktischer Geschenke unter allen Anwesenden klang der Tag aus.
Ein herzlicher Dank gilt den folgenden Sponsoren, die uns schon viele Jahre unterstützen und uns hoffentlich auch im nächsten Jahr zum 10. Oldtimerfestival wieder treu zur Seite stehen. Das ist heute nicht mehr so selbstverständlich und deshalb umso lobenswerter:
  • MILCHHOF STERZING
  • MILANO ASSICURAZIONI, Ferdinanda Brugger, Bozen
  • NEW SERVICE AUTO Faggionato, Bozen
  • FORST Bierbrauerei, Forst/Algund
  • LOACKER A.G. Waffeln, Ritten
  • RONER Brennereien, Tramin
  • VOG MARLENE, Terlan
  • CINEPLEXX, Bozen
  • Ein besonderer Dank auch an Herrn Josef Turin, Direktor des TOURISMUSVEREINS STERZING für die wertvolle Mithilfe bei der Organisation unseres Festivals.
    Foto ansehen
    26.09.2010 Ausflug zur Besichtigung der Villa Cordellina Lombardi in Montecchio Maggiore (VI) und Fischmenu
    Die Villa Cordellina wurde vom venezianischen Architekt Giorgio Massari entworfen und in den Jahren 1735-1742 erbaut. Mit der Villa ehrt Massari die Kunst von Andrea Palladio mit dem ionischen Vorbau mit 4 Säulen. Im Jahre 1743 war auch Giambattista Tiepolo anwesend und trug mit der Dekoration des Hauptsaales mit einer Serie von Fresken die an die Taten von Scipio dem Afrikaner und Alexander dem Großen inspiriert sind, bei.
    Die Villa war Besitz der Familie Cordellina bis zum Anfang des 18. Jahrhundert. Sie wurde zeitweise auch zur Züchtung von Seidenraupen und Internat verwendet und ging im Jahre 1943 in den Besitz von Gaetano Marzotto, der eine umfangreiche Restaurierung der Villa und des Parks durchführen ließ. 1966 wurde der Besitz von der Witwe Lombardi an die Provinz Vicenza übertragen, die heute Besitzerin ist.
    Nachher haben wir sehr gute Fischgerichte beim Restaurant "Da Piero" gegessen.
    Foto ansehen
    29.08.2010 Ausflug zum Schloss Juval
    Am Sonntag, den 29. August 2010 haben wir einen schönen Ausflug in das Vinschgau gemacht. Sehr interessant war die Miniatureisenbahnanlage in Rabland. Mit viel Liebe und Geduld wurden viele Südtiroler Landschaften nachgebaut und auch einiges spezifisches Rollmaterial vermittelte einen insgesamt sehr positiven Eindruck.
    Zum Mittagessen gingen wir dann zum Schloßwirt Juval, wo wir sehr gut verköstigt wurde.
    Weiter ging es dann mit der Besichtigung von Schloss Juval. Bemerkenswert die vielen ausgestellten Skulpturen die allesamt aus dem Gebiet vom "Dach der Welt", also der 14 8000-der kommen. Sie zeugen von der Leidenschaft des Schlossherren Reinhold Messner, der viel Zeit dort verbracht hat und auch mit dieser Gegend sehr verbunden ist.
    Da auch das Wetter mitgespielt war, war es ein sehr gelungener Ausflug.
    Foto ansehen
    13.06.2010 8° Oldtimerfestival im Sterzing
    Rund 80 Fahrzeugteams aus Südtirol, den benachbarten Provinzen und auch aus Österreich trafen sich zum 8. INTERNATIONALEN. OLDTIMERFESTIVAL in Sterzing ein. Das wechselhafte Wetter konnte die Freude der Teilnehmer nicht trüben. Bis zurück in die späten 20er Jahre reichte das Panorama der automobilen Kostbarkeiten auf dem Gelände des Parkplatzes beim Milchhof Sterzing.
    Trotz angeschlagener Gesundheit und seinen 88 Jahren zelebrierte Don Fabio aus Kaltern auch heuer wieder mit bewegenden Worten die hl. Messe mit anschließender Fahrzeugsegnung.
    Gestärkt mit Sterzinger Joghurtköstlichkeiten startete die Oldtimerkarawane zu einer Parade vorbei am Zwölferturm durch die Fußgängerzone der Alt- und Neustadt. Die Zuschauer, darunter vor allem die zahlreichen Urlaubsgäste waren begeistert. Ein zufällig anwesendes Team des Bayrischen Rundfunks BR filmte den Edel-Korso.
    Die Fahrt ging weiter ins Pflerschertal, wo am Talschluß beim sehr einladenden Familienhotel FEUERSTEIN das wohlverdiente Mittagessen eingenommen wurde. Die im Freien geplante Prämierung bzw. Siegerehrung wurde kurzerhand in den gemütlichen Weinkeller des Hauses verlegt. Bei Bowle und köstlichen Brötchen wurden die entsprechenden Preise überreicht:
    • BEST OF SHOW 2010 und Publikumsliebling: Salmson S4 Sport, Bj. 1929 aus Bozen
    • schönstes Coupé: Lamborghini Countach 5000, Bj. 1987 aus Meran
    • schönstes Cabrio: Fiat Spider, Bj. 1970 aus Lana
    • schönste Limousine: Citroén ID 1900, Bj. 1970 aus Eppan
    • schönster Geländewagen: Steyr Puch Haflinger, Bj. 1964 aus St. Ulrich
    • schönstes Motorrad: Piaggio Ape Calessino, Bj. 1964 aus Bozen
    • ältestes Fahrzeug und gleiches Baujahr 1929 wie der Gewinner Best of Show war ein Motorrad der Marke Ariel aus Österreich
    Mit der Verlosung von zahlreichen schönen Preisen klang die gelungene Veranstaltung gegen Abend aus. Strömender Regen machte bei der Heimfahrt besonders den offenen Fahrzeugen zu schaffen. Manch einer fühlte sich in die Anfänge der Automobilgeschichte zurückversetzt. Aber auch das gehört zu einem echten Oldtimer.
    Foto ansehen
    25.04.2010 Frühlingsausflug zu den Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran
    Ein herrlicher Frühlingstag hat es uns ermöglicht, einen sehr angenehmen Sonntag, der mit einer Panoramafahrt von Terlan über Mölten, Vöran und Hafling begonnen hat, in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff zu verbringen.
    In den Gärten erwartete uns ein Aperitif auf der "Sissi-Terrasse" von wo aus wir die Tulpenblüte bewundern konnten.
    Es folgte das köstliche Mittagessen im Restaurant Schlossgarten, das vom Chefkoch Markus Ebner und seiner Mannschaft zubereitet wurde.
    Am Nachmittag konnten die Teilnehmer die Gartenanlage erforschen und blieben erstaunt über den majestätischen Eindruck des Parkes und über die Vielfältigkeit der vorhandenen Pflanzen.
    Viel Interesse hat auch der Besuch des "Turiseums" (Südtirols Landesmuseum für Tourismus) erweckt, der von der Ausstellung "Himmlische Düfte und Höllengestank" begleitet war und uns gestattet hat auch diese faszinierende Welt zu entdecken.
    Foto ansehen
    20.09.2009 Ausflug zur Trostburg
    Die Trostburg bei Waidbruck im Eisacktal (Südtirol), eine der großartigsten Schlossanlagen Südtirols, wurde am Ende des 12. Jh. errichtet und im 17. Jh. zu einer widerstandsfähigen Festung Südtirols umgebaut. Wundercshön war die reichgeschnitzte ung gewölbte gotische Stube. Am 20. September 2009 haben wir die Trostburg besichtigt. Beeindruckend wieviele schöne Räume in dieser Burg zu sehen sind. Die Teilnehmer sind auf ihre Kosten gekommen. Hier sehen Sie nur einige Bilder.
    Foto ansehen
    26.07.2009 7° Oldtimerfestival im Sterzing
    Bei herrlichem Wetter folgten dieses Jahr 115 Fahrzeugteams der Einladung zum diesjährigen 7. Oldtimerfestival im Sterzing.
    Über 50 Jahre Automobilgeschichte stellte sich zur Wahl.
    Schlußendlich gab es folgende Gewinner:
    • Zum absoluten Sieger "BEST OF SHOW" wurde der perfekt restaurierte Chevrolet Corvette, Bj. 1969 aus Brixen gewählt
    • Schönstes Cabrio: Volkswagen Käfer des Deutschen Roten Kreuzes, Bj. 1952 aus Bozen
    • Schönstes Coupé: Fiat 850 Coupé, Bj. 1968 aus Blumau
    • Schönste Limousine: Citroën 2CV, Bj. 1985 aus Algund
    • Schönster Geländewagen: Fiat Campagnola Bj. 1952 aus Bozen
    • Schönstes Motorrrad: Dnepr MP9 650 cc. mit Beiwagen, Bj. 1968 aus Lana
    Verlost wurden zudem zahlreiche schöne Preise auch an viele andere Teilnehmer.
    Foto ansehen
    19, 20 und 21.06.2009 Mendel History Green Event 2009
    Unser Klub hat mit 21 Mannschaften bei der Mendel History 2009 teilgenommen. Hier einige Bilder der Teilnehmer.
    Unsere Mitglieder konnten sich wie folgt klassifizieren:
    Sieger Gruppe 1, Sieger und 2. und weitere Platzierungen in der Gruppe 5 (gleichzeitig 4. und 5. der Gesamtwertung), 3., 4. und 5. in der Gruppe 6, 2. und 3. in der Gruppe 7 und 2. in der Gruppe 8. In der Mannschaftswertung Platz 2.
    Zudem haben 9 Personen unseres Klubs am guten Gelingen der Veranstaltung mitgearbeitet.
    Foto ansehen
    17.05.2009 Ausflug zum "Parco Sigurtà" und Fischessen
    Am 17. Mai 2009 haben wir einen wunderschönen Ausflug zum „Parco Sigurtà“ in Valeggio sul Mincio (Mincio ist der Grenzfluss zwischen Venetien und der Lombardei) unternommen. Dieser enorme Park, mit einer Fläche von 60 ha, scheint eine Ecke des Paradieses zu sein. Anschließend haben wir ein wunderbares Fischmenu in Cavaion genossen. Dank auch dem schönen Wetter, wird dieser Ausflug den Teilnehmenr lange in Erinnerung bleiben.
    Foto ansehen
    05.04.2009 Ausflug zum Kalterersee
    Sonntag 5. April haben wir die Saison 2009 mit einer sehr angenehmen Ausfahrt durch Eggental und einem Besuch der Weißenstein eröffnet. Am Ende haben wir einien wunderbaren Menu am Restaurant "Gretl am See" gefunden.
    Foto ansehen
    20.07.2008 6° Oldtimerfestival im Sterzing
    Dieses Jahr war es ein Fiat Ballilla von 1935, in Besitz eines Mitgliedes von Leifers und von ihm selbst restauriert, der den ersehnten Preis "Best of Show" gewonnen hat.
    Viele schöne Preise wurden auch an andere Teilnehmer vergeben.
    Foto ansehen
    06.04.2008 Ausflug zum Kalterersee
    Am Sonntag, den 6. April haben wir die Saison 2008 mit einer sehr angenehmen Ausfahrt zum Kalterer See und einem wunderbaren Menu in Restaurant "Gretl am See" eröffnet.
    Das war üblich ein großer Erfolg für die Teilnehmer.
    Foto ansehen
    08.07.2007 Ausflug zum Achensee in Österreich
    Ein wunderschönes Erlebnis für alle die die Atmosphäre der vergangenen Zeiten lieben mit einer originalen und mit Kohle betriebenen Dampfzahnradbahn.
    Ciuuuuff...
    Foto ansehen
    24.06.2007 5° Oldtimerfestival auf Jochgrimm
    Wir haben einen wunderbaren Tag mit einem sehr schönen Panorama erleben dürfen.
    Auch das Wetter war uns gut gesinnt.
    Zum Schluß gab es dann noch vielzählige schöne Preise.
    Foto ansehen
    01.04.2007 Frühlingsausflug und Spargelessen
    Wie im Programm vorgesehen war, war unsere erste Ausfahrt eine kleine Rundfahrt am 1. April zum Kalterersee, wo wir ein vorzügliches Spargelessen im Parc Hotel am See **** geniessen konnten.
    Foto ansehen
    25.03.2007 am MART in Rovereto
    Im Kunstmuseum von Rovereto (MART) findet derzeit die Ausstellung "Mito Macchina" statt. Eine Ausstellung der Fahrzeuge die unser Land im vergangenen Jahrhundert charakterisiert haben.
    Es fängt beim ersten produzierten Personenwagen an, bis hin zu Einzelexemplaren die gebaut wurden, um neue Lösungen zu testen.
    Einige Mitglieder sind schon dort gewesen und wir zeigen einige Bilder die bei dieser Gelegenheit gemacht wurden.
    Foto ansehen